Geschichte

1970   Einrichtung der Stadtbibliothek: 3.000 Bücher auf 55 qm in der Schulturnhalle
     
1972   Umzug auf 100qm in das neue Rathaus
     
1980   Umzug auf 400 qm an ihren heutigen Standort im Kurpfalz-Schulzentrum mit 17.000 Medien.
Einweihung als integrierte Stadt- und Schulbibliothek
     
1996   auf der gleichen Nutzfläche sind inzwischen 37.000 Medien untergebracht
     
20.05.1996   Unterzeichnung des Gesellschaftervertrags zur Gründung der Stadtbibliothek GmbH zwischen der Stadt Schriesheim und der Einkaufszentrale für Bibliotheken GmbH (ekz)
     
01.07.1996   Schließung wegen Umbau und Bestandsrevision
     
01.01.1997   Die Stadtbibliothek wird offiziell als GmbH geführt
     
24.02.1997   Wiedereröffnung der Stadtbibliothek mit 18.000 Medieneinheiten, neuer Einrichtung und EDV-Verbuchung
     
31.12.2004   Auflösung der Bibliotheks-GmbH
     

01.01.2005

 

24.10.2011

 

24.10.2013

 

Kommunale Trägerschaft

 

Beitritt Metropolcard

 

Anschluss an die Onleihe